/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gott liebt die Gemeinde

Bibelvers

Christus hat die Gemeinde geliebt und hat sich selbst für sie dahingegeben.

Epheser 5,25

Christen werden manchmal auch „Gottes Bodenpersonal“ genannt. Meist verbunden mit einem Kopfschütteln und einer abschätzigen Handbewegung. Man ist sich einig, bei „Gottes Bodenpersonal“ ist sprichwörtlich noch viel Luft nach oben. Oder anders gesagt: Auch die meisten Christen sind nicht besonders heilig. Vielleicht weil man einfach zu viel von ihnen erwartet. Sie sollten erlöster aussehen hat Nietzsche gefordert. Sie sollten so leben, wie Mutter Teresa oder zumindest Albert Schweitzer.

Demütig, keinen Streit vom Zaun brechen, sich um die Armen und Schwachen kümmern und immer ein Lächeln auf den Lippen. Ich kenne wenige Christen, die so sind, sehr wenige, mich eingeschlossen. Logisch, dass es dementsprechend auch in Gemeinden menschelt – also dort, wo sich in der Regel viele Christen treffen. Spätestens dann, wenn ich mit dabei bin, ist es mit dem schönen Schein vorbei. Warum Gott sich gerade diese Menschen ausgesucht hat? Ich habe da so meine eigene Theorie.

Ich glaube, es geht dabei vor allem um Liebe, Gnade und Barmherzigkeit. Ein Satz aus dem Epheserbrief legt nah, dass das zwischen Gott und den Christen wohl vor allem eine Liebesbeziehung war und ist: „Christus hat die Gemeinde geliebt und hat sich selbst für sie dahingegeben.“ So heißt es da. „Die Gemeinde“ das ist ja nichts anderes als eine Ansammlung von Christen. Und mit „hingegeben“ meint die Bibel nichts anderes, als dass Jesus für diese Leute sein Leben gelassen hat. Ob er wusste, was das für Menschen sind?

Ich bin mir sicher, das war ihm sehr wohl bewusst. Er liebt die Menschen, auch die schrägen und schwierigen – ohne Wenn und Aber. Was für ein Vorbild. Wenn ich ehrlich bin: Da ist bei mir noch ganz viel Luft nach Oben. Aber warum sollte ich es nicht mal probieren, frei nach dem Motto: Gottes Freunde sind auch meine Freunde. Ein Versuch ists wert.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren