/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gott ist da!

Bibelvers

Zu einem Volk, das meinen Namen nicht anrief, sagte ich: Hier bin ich, hier bin ich!

Jesaja 65,1

Im 65. Kapitel des Propheten Jesaja wird unter Vers 1 von Gott in einer Weise berichtet, die für mich alles zusammenfasst, was Gott für uns Lebewesen auf Erden ist. Es steht dort: „Ich ließ mich suchen von denen, die nicht nach mir fragen, ich ließ mich finden von denen, die mich nicht suchten. Zu einem Volk, das meinen Namen nicht anrief, sagte ich: Hier bin ich, hier bin ich!“ Der letzte Satz ist die heutige Tageslosung, aber eigentlich gehört der ganze Absatz für mich zusammen.

Bildet dieser Absatz doch eine zentrales Versprechen Gottes, gerade an diejenigen Menschen, die Gott nicht kennen oder nicht kennen wollen. Gott ist da! Wo auch immer die Israeliten, wo auch immer wir uns befinden. Auf der Höhe des Glücks, in den Niederrungen einer schweren Krise, mitten im Leben.

Gott kommt zu uns, auch wenn wir nichts von ihm ahnen. Sogar, wenn wir uns wegschleichen von Gott. Gott begegnet uns und lässt uns seine Gegenwart erfahren, grundsätzlich in allem und durch alles, weil dies ein Anliegen Gottes selbst ist. Um des Menschen willen zeigt sich Gott. Er ruft uns durch Jesus Christus zu: „Hier bin ich!“

Mir passiert es oft, dass sich mir in Momenten, an denen ich es am wenigstens erwarte, Gott zeigt. Gerade wenn ich nicht seinen Namen rief, wenn ich nicht suchte, trat er mir in den Weg und sagte: „Hier bin ich.“ Unser Gott gibt Israel nicht auf und niemanden von uns.
Er ist ständig bei uns. Im Schlaf, bei Tag, in großen wie in kleinen Momenten unseres Lebens. Gott ist da!

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren