/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Auf den ist Verlass!

Wolf-Dieter Kretschmer über Jesaja 25,1

Bibelvers

HERR, deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig.

Jesaja 25,1

„Auf den ist Verlass“, erklärt mir ein sehr überzeugter Freund. Ich glaube ihm. Seiner Aussage liegen offensichtlich jahrelange Erfahrungen zugrunde. Der, von dem mein Freund spricht, hält sein Wort.  Das steht außer Zweifel.

Kennen Sie auch solche Leute? Mir stehen ein paar vor Augen und ich kann Ihnen so viel verraten: Diese Menschen haben einen besonderen Platz in meinem Herzen.

Der Prophet nimmt diesen Gedanken in Kapitel 25 des Jesajabuches auf und bezieht ihn auf den Gott Israels. Er bekennt ihm: „HERR, deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig“, Jesaja 25,1.

Gottes Ratschlüsse sind wahrhaftig, sagt Jesaja und meint damit: Sie sind klar und eindeutig. Bei Gott gibt es keine Halbwahrheiten oder Unehrlichkeiten. Komme, was wolle, wenn Gott etwas zusagt, dann steht er zu seinem Wort. So ist das schon immer gewesen. Wohl gemerkt: von alters her, also von Anfang an.

Was damals als Erinnerung für das Volk Israel gedacht war, gilt für uns genauso. Gott hat sich nicht verändert. So wie zur Zeit von Jesaja ist er treu und wahrhaftig.

Ich kann auf seine Zusagen setzen und ganz gewiss sein: Was Gott verspricht, wird er halten.

Zwei Beispiele: Wenn wir uns an ihn wenden, wird er uns nicht links liegen lassen. Nein, er wird sich uns zuwenden. Wenn wir unser Schicksal ihm anvertrauen, wird er uns sicher ans Ziel bringen. Und er wird uns jeden Tag neu die Kraft geben, die wir brauchen.

Ist das nicht wunderbar?


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren