/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Spitze und Nachhut

Markus Baum über Jesaja 52,12.

Bibelvers

Der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen.

Jesaja 52,12

Das Buch Jesaja ist eine der bedeutendsten Schriften der Hebräischen Bibel - und außerdem die am besten belegte. Beduinen haben im Jahr 1947 bei Qumran am Toten Meer gut erhaltene antiken Schriftrollen entdeckt, darunter eine komplette Fassung des Buches Jesaja aus dem 2. Jahrhundert vor Christus. Diese große Jesaja-Rolle ist damit die älteste erhaltene Handschrift eines kompletten biblischen Buches. Sie belegt eindrucksvoll, wie zuverlässig die Bibel überliefert worden ist. Und welche Bedeutung gerade das Buch Jesaja für das jüdische Volk hatte und hat. 

Zum Beispiel heißt es im letzten Viertel des Buches Jesaja, in Kapitel 52: "Der Herr wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen." Das ist eine Anspielung auf eine frühe Phase der Geschichte des Volkes Israel. Auf den Auszug aus Ägypten und auf die Wüstenwanderung der Israeliten. Ihr Kompass war - Gott. Ihre Vorhut war - Gott. Und ihre Rückendeckung, ihre Nachhut, die Versicherung gegen unliebsame Überraschungen - das war schon wieder Gott. Gott hat den Israeliten viele hundert Jahre vor Jesaja den Weg gebahnt und hat ihnen zugleich den Rücken frei gehalten. Ihren Nachkommen sagt der Prophet nun im Namen Gottes zu: Es hat sich nichts geändert. Auf seinem Gang durch die Zeit kann das jüdische Volk auch weiterhin mit diesem Gott rechnen. 

Preisfrage: Was geht uns das an?  Als Menschen aus allen möglichen Nationen, zweieinhalbtausend Jahre nach Jesaja? Nun, der Gott Israels kümmert sich genauso um seine Adoptivkinder wie um sein auserwähltes Volk.  Und erwartet dafür nur eines: Vertrauen. 


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren