/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Alltagsjesus

Tobias Schier über Johannes 15,8.

Bibelvers

Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.

Johannes 15,8

Alltagsjesus

Da sind Sie also nun: Im Jahr 2018. Und jetzt? Geht’s – spätestens nach den Ferien - so weiter wie im letzten Jahr. Was will man auch machen. Alltag ist Alltag. Die Arbeitswoche immer gleich. Montags in den Fitnessclub, Dienstags haben die Kinder Klavierunterricht Mittwochs Stammtisch, Donnerstags Kinder in die Jugendgruppe bringen, dann ist da ja noch der Haushalt und samstags wird ausgeschlafen…. So ist das eben.

Jesus kennt ihr Leben, ihren Alltag mit allem Stress, Termindruck und Herausforderungen. Und trotzdem sagt er im Johannesevangelium: „Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.“

Zwischen all dem noch Zeit finden für Jesus und eine so weit reichende Entscheidung treffen? Mich für ihn entscheiden? Das will gut überlegt sein, das kann ich jetzt nicht so mal eben zwischen Großeinkauf und Spülmaschine füllen…zwischen Arbeitsbesprechung und Dienstfahrt. Vielleicht denken Sie jetzt so und das hat seine Berechtigung. Ich soll Frucht bringen? Das heißt: ich muss mich anstrengen, mir Gedanken machen Zeit für einplanen. Wie soll das gehen zwischen Rumkutschieren und Kochen? Zwischen Bilanzen und Mörtel anrühren? Vielleicht denken Sie jetzt so, und das hat seine Berechtigung.

Wenn Sie sich für ein Leben mit Jesus entscheiden, heißt das zunächst nur, dass er Sie begleitet und für Sie da ist, immer ansprechbar, und mit Rat und Tat zur Seite steht. Wenn Sie anfangen Jesus in ihr Leben mit einzubeziehen –also in ihren Alltag –, dann werden Sie Frucht bringen, automatisch.

Warum erzähle ich Ihnen das alles? Weil ich selbst erlebt habe, wie gut ein Leben mit Jesus ist. Wenn er meinen Alltag durchdringt und zum Leuchten bringt, dann ist das nicht mehr dasselbe. Wenn ich sehe wie er mir gute Worte gibt, die in anderen Menschen wirklich Frucht bringt, dann will ich Jesus nicht mehr missen.

Lassen Sie Jesus in ihr Alltagsleben, lassen Sie Jesus durch Sie Frucht bringen. Starten und gestalten Sie das Jahr 2018 mit Jesus. Schritt für Schritt, Tag für Tag.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren