/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Ein Impuls zur Tageslosung

Wolf-Dieter Kretschmer über Lukas 6,31

Bibelvers

Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!

Lukas 6,31

Ich habe vor einiger Zeit eine Dokumentation über Porschefahrer im Fernsehen gesehen. Was ich immer schon geahnt hatte, wurde mir in dieser Sendung bestätigt: - Was lieben Porschefahrer an ihrem Auto? Etwa die harte Federung? Nein! Viel wichtiger ist etwas anderes, der Klang des Motors. Den hören sie besonders gerne und das ist auch der Grund, warum sie immer wieder in Unterführungen oder einem Tunnel die Fenster einen Spalt öffnen. Der satte „Motorensound“, der von den harten Betonwänden reflektiert wird, ist Musik in ihren Ohren.

Nun, was für Porschefahrer gilt, trifft im übertragenen Sinn auch auf mich zu, denn auch mir reflektiert die Umwelt meine Worte und mein Verhalten.

Jesus hat dieses Prinzip einmal aufgegriffen und einen Rat formuliert: „Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!“ Lukas 6,31.

Es stimmt, ich muss mit meinem Echo leben. Was ich sage oder wie ich handle, hat unweigerlich Konsequenzen, die auf mich zurückfallen.

Aber, Moment mal! Das könnte ja bedeuten, dass man mit mir in einer bestimmten Weise verfährt, weil ich mich vorher meinem Gegenüber so verhalten habe. Und wenn ich Wertschätzung vermisse, hat das vielleicht damit zu tun, dass ich knauserig bin, andere wertzuschätzen.

Weil ich meine Defizite nur allzu gut kenne, will ich Jesus Christus bitten, dass er mir hilft, heute so zu leben, wie es gut in seinen Augen ist.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren