/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gott will Menschen gewinnen - nicht besiegen

Anstoß von Ulrike Schild über Jesaja 42,6

Bibelvers

Ich, der HERR, habe dich gerufen in Gerechtigkeit und halte dich bei der Hand.

Jesaja 42,6

„Was ist Gott eigentlich für einer?“, fragen sich manche Leute. Ein Blick mitten in die Bibel hinein zeigt dieses Bild: Gott ist zum Beispiel wie jemand, der einen glimmenden Docht nicht auslöscht. Oder: Gott ist wie jemand, der ein geknicktes Rohr nicht zerbricht, sondern es sorgsam behandelt, es stützt und wieder heilt. Gott ist einer, der die Menschen nicht knechten will, sondern sie in eine Freiheit führen will. Er will Menschen gewinnen, nicht besiegen.

So ist Gott und das stellt er unter Beweis.

Da ist sein Volk Israel. Seit zwei, drei Generationen sind sie im Exil in Babylon. Das bedeutet: Verloren waren Heimat, Tempel, Königtum. Schon schlimm, wenn man alles verliert. Doch dann blitzt Hoffnung auf. Das Schicksal scheint sich zu wenden. Der Prophet Jesaja stimmt ein Freudenlied nach dem anderen an. Er schreit nicht, er krakelt nicht. Sein Lied ist kein religiöser Gassenhauer. Er bringt keine billigen Parolen, mit denen er Eindruck schinden will.

Denn der Prophet hat etwas vor Augen.

Er „sieht“ ins Herz Gottes hinein - und entdeckt etwas wunderbares und faszinierendes: Gott mitten in unserer Wirklichkeit, mitten in unserm Leben durch Jesus Christus, seinen Sohn.

Und genau das ist in aller Konsequenz die wichtigste Verheißung über dem Leben aller Menschen. Da, wo das Leben brüchig geworden ist, wo man keine Auswege mehr sieht, wo Schuld einem die Luft abschnürt und Unfrieden einem das Leben madig macht. Das ist Jesus, der Sohn Gottes, der uns hält und an die Hand nimmt und uns aus Gefangenschaft und Blindheit herausholt.

Jeder von uns kann feststellen, dass er oft genug „gefangen“ ist. Gefangen von der Meinung Andersdenkender! Gefangen in unseren Urteilen, die uns und andere in Ketten legen, gefangen auch in uns selbst und blind gegenüber anderen Menschen. Gott will uns gewinnen-nicht besiegen. Was ist Gott für einer? Ein unendlich Liebender, der auf der Suche ist nach seinen Menschen, um sie frei und glücklich zu machen.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren