/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Woher? Wohin?

Piera Reich zu Römer 11,36.

Bibelvers

Von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit!

Römer 11,36

Woher komme ich? Wo gehe ich hin? Jeder Mensch stellt sich wohl im Laufe seines Lebens diese existenziellen Fragen. Als Christ, bin ich froh, dass ich diese Fragen für mich eindeutig beantworten kann.

1. Ich bin ein Geschöpf Gottes. Nach seinem Plan erdacht und gemacht.

2. Nach meinem irdischen Leben geht es weiter. Gott hält einen Platz für mich bereit.

Ich finde: Das sind tolle Aussichten!

Auf die Gefahr hin, dass Sie jetzt denken: „Die ist ja einfach gestrickt …Wer sagt denn, dass es diesen Gott überhaupt gibt?“

Ich gebe zu, beweisen kann ich es Ihnen nicht. Ich kann Ihnen nur sagen: Schon oft durfte ich spüren, dass Gott in meinem Leben eingegriffen hat. Damit bin ich nicht allein. Immer wieder machen Menschen, die ihr Vertrauen auf Gott, auf Jesus setzen, diese Erfahrung.

Wer Gott vertraut, bekommt etwas zurück. Vergebung, einen Neustart und ein Leben über den Tod hinaus.

Ich möchte darauf nicht verzichten und deshalb steht für mich dieser Satz aus dem Neuen Testament: „Von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit!“ schreibt der Apostel Paulus an die Römer.

Meine Empfehlung an Sie: Einfach ausprobieren!


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren