/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Raus aus dem Dschungel

Bibelvers

Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.

Offenbarung 1,8

Am Wochenende war das Finale des RTL-Dschungelcamps. Zum 11. Mal haben sich Menschen 2 Wochen in einen vermeintlichen Dschungel sperren lassen. Für ein hübsche Summe und jede Menge Aufmerksamkeit, haben sie sich dort zur Schau gestellt, ekelhafte Dinge gegessen und für die Fernsehnation demütigen lassen. Verbunden mit der Hoffnung: Vom Z-Promi zum A-Promi zu werden, die eingeschlafene Karriere wieder zum Laufen zu bringen oder durch besonders viel nackte Haut erst richtig bekannt zu werden. Ich finde es erstaunlich, was Menschen für ein bisschen Aufmerksamkeit und Geld alles machen.

Wird es später einmal irgendjemanden interessieren, wer 2017 zum 11. Dschungelkönig gekürt worden sind? Ist es relevant, ob ich zur A-, B- oder C-Prominenz gehöre? Was ist eigentlich wirklich fürs Leben wichtig? In der Bibel steht: „Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.“

Gott ist der Anfang und das Ende! Er ist das A und das O! Er ist wirklich wichtig. Auch 2027 noch. Wenn ich ihm meine Aufmerksamkeit schenke, dann bekommt mein Leben einen Sinn. Gott demütigt mich nicht. Vielmehr nimmt er mich mit offenen Armen auf und hilft mir im oft so verwirrenden Dschungel meines Lebens, dass zu erkennen was wirklich Relevanz hat!

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren