/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gottes Liebe ist der Regenschirm in den Unwettern unseres Lebens

Ulrike Schild über Psalm 146,8

Gottes Liebe ist der Regenschirm in den Unwettern unseres Lebens. Und Unwetter gibt’s eine ganze Menge. Turbulenzen, Löcher und Pfützen. So ein Lebensweg ist meist keine asphaltierte, schön ausgebaute Straße. Unser Lebensweg ist übersät mit Herausforderungen, die uns manchmal niederdrücken, ja regelrecht erdrücken.

Gedanken schleichen sich ein, wie: „Warum muss mir das immer passieren?“, oder: „Weshalb bin ich gerade so krank geworden?“, „Womit habe ich so anstrengende Kinder verdient?“ oder „Warum muss ich gerade die Arbeit verlieren?“, oder: „Warum bin ich immer noch Single?“ oder: „Warum macht das Glück immer einen so großes Bogen um mich?“

Welche Denkweise lässt Sie immer wieder in ein Loch fallen? Was drückt uns nach unten, macht mutlos und raubt die Kraft? „Wer sich allein gelassen, überfahren, übersehen und nicht beachtet fühlt, ist unglücklich“, so der Therapeut Reinhold Ruthe. „Er kann darüber resignieren und verzweifeln“. Jeder Tag hat seine eigenen Risiken und Nebenwirkungen.

Doch auch diese Möglichkeit gibt es, nämlich dass die Liebe Gottes der Regenschirm ist in den Unwettern unseres Lebens. Der Schirm Gottes ist ein Schirm, der vor Regen schützt, vor der brennenden Sonne, vor hinterhältigen Angriffen, vor gemeinen Worten, vor Lieblosigkeit, Resignation und Verzweiflung.

Der Schirm Gottes bewahrt, beschütz, hilft und heilt die verwundete Seele. So steht es schwarz auf weiß in der Mitte der Bibel: „Gott macht die Blinden sehend und richtet auf, die niedergeschlagen sind.“ Wie das genau in Ihrem und in meinem Leben aussieht, darauf können wir gespannt sein, auch im vor uns liegenden Jahr 2017.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren