/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Mein Gott hilft!

Wolf-Dieter Kretschmer über Psalm 68,21

Bibelvers

Wir haben einen Gott, der da hilft, und den HERRN, der vom Tode errettet.

Psalm 68,21

Der heutige Bibelvers richtet meinen Blick auf eine besondere Eigenschaft Gottes. König David beschreibt ihn als jemanden, der hilft, der vom Tode zu erretten vermag. Ich zitiere: „Wir haben einen Gott, der da hilft, und einen Herrn, der vom Tode errettet“, Psalm 68, 21.

Das schreibt einer, der es wissen muss. David geriet öfters in Situationen, in denen er besondere Hilfe brauchte. Einige Male erlebte er, wie Gott ihn vor dem sicheren Tod bewahrte. David wusste, wem er seine Existenz verdankte.

Das wussten auch Propheten des Alten Testaments, die nicht müde wurden, die leblosen und somit hilflosen Götzen aus Holz und Steinen zu geißeln und immer wieder auf den lebendigen und kraftvollen Gott Israels hinzuweisen.

Was damals galt, ist heute noch zutreffend: Götzen sind nichts anderes als Projektionsflächen menschlicher Wünsche und Hoffnungen. Der Gott Israels aber ist eine lebendige Persönlichkeit. Er will mir durch Jesus Christus, seinen Sohn begegnen.

Die Erfahrungen, die David mit Gott machte, sind nicht auf ihn beschränkt. Ich kann das auch erleben, denn Gott bietet mir in Jesus Christus genauso seine Hilfe und Rettung an.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren