/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Entscheiden bitte!

Bibelvers

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6,2

Jetzt gilts! Jetzt und nicht später oder irgendwann. Manchmal ist das so im Leben. Häufig sogar! Es gibt eben Momente, die kommen nie wieder. Und entweder, ich greife jetzt zu, ich entscheide jetzt, oder es ist vorbei, endgültig! Das ist tragisch. Denn manchmal entdecken wir erst hinterher, was wir verpasst haben.

Wie ist das mit Gottes Liebe? Kann ich die auch verpassen? Und gibt es ein zu spät für ein Leben mit Gott? Für ein Leben, das Heil verspricht in Ewigkeit?

Keine einfache Frage. Ich bin geneigt zu sagen, Gottes Liebe hört nicht auf, und Gott lässt nichts unversucht, um an uns ranzukommen, die wir doch manchmal so bockig sind und mit ihm nix zu tun haben wollen. Andererseits lehrt mich das Leben: Manches kommt nicht wieder. Und darum ist es wichtig, eine Entscheidung zu treffen. Wenn Gott also bei mir anklopft, sollte ich hören und die Tür aufmachen.

Und doch hoffe ich still und heimlich, dass Gott nicht weggeht, wenn ich ihn an meiner Lebenstür warten lasse. Eben weil ihm so viel an mir liegt und weil er mich wirklich liebt.

Trotzdem mahnt der Apostel Paulus, sich zu entscheiden. In einem Brief an die noch junge Kirche in Korinth wirbt er eindringlich für eine klare Entscheidung für Gott. Er schreibt: „Verpasst die Gnade nicht, die Gott euch schenkt. Und seht: Jetzt ist die Zeit der Gnade! Heute ist der Tag der Rettung!“ (2. Korinther 6, 1-2)

Vielleicht ist heute Ihr Tag der Entscheidung? Dann auf! Gott wartet auf Sie.

 

Banner zum Schwerpunktthema

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren