/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Nicht nur bitten, sondern danken

Wolf-Dieter Kretschmer über 2. Korinther 1, 3

Bibelvers

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes.

2. Korinther 1,3

„Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und der Gott allen Trostes.“ Mit diesen Worten beginnt Paulus seinen zweiten Brief an die Christen in der griechischen Hafenstadt Korinth.

Bevor er auf das zu sprechen kommt, was ihn bewegt, rückt Paulus erst einmal Gott in den Mittelpunkt. Ihn, den Vater unseres Herrn Jesus Christus, lobt er indem er seine Leser daran erinnert: Gott ist voller Barmherzigkeit und Trost.

Wenn ich an meine Gebete denke, fällt mir auf, dass sie oft eine lange Ansammlung von Bitten sind. Natürlich darf ich Gott all das bringen, was mich bewegt: meine Sorgen und Ängste, meine Bitten und Wünsche. Aber will ich das Bibelwort zum Anlass nehmen, Gott zu danken. Schließlich habe auch ich in meinem Leben viel Gutes erleben dürfen. Ich bin umgeben von Menschen, die mich lieben, lebe im Frieden, habe ein Dach überm Kopf und mein Auskommen. – Ich besitze mehr als viele, die in diesen Tagen auf der Flucht sind. Er, der Vater meines Herrn Jesus Christus, meint es gut mit mir. Er ist barmherzig. Bei ihm finde ich Trost.  

Dieses Wissen um einen barmherzigen Vater im Himmel verpflichtet. Es verpflichtet mich dazu, die Barmherzigkeit, die mir widerfahren ist, selber zu leben. Es verpflichtet mich, den Trost, der mir zu Teil wurde, freimütig Bedürftigen weiterzugeben.

Ich lade Sie ein: Loben sie Gott mit mir, den Vater unseres Herrn Jesus Christus, den Vater der Barmherzigkeit und den Gott allen Trostes. Und lassen Sie andere teilhaben an dem, was Ihnen gutes wiederfahren ist.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren