/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Neugierig auf...

Elke Drossmann über Apostelgeschichte 3, 19-20

Bibelvers

Kehrt also um und richtet euch aus auf die Vergebung eurer Sünden, damit vom Angesicht des Herrn her Zeiten der Erquickung kommen.

Apostelgeschichte 3,19–20

Am Eingang eines Einkaufszentrums schauen Neugierige, was auf der Bühne geboten wird. Immer mehr Menschen kommen dazu und fragen sich: "Was gibt es hier zu bestaunen?"

So ähnlich stelle ich mir die Ansammlung von Neugierigen in Jerusalem vor. Kein modernes Einkaufszentrum war der Ort der Schaulustigen vor 2000 Jahren, sondern der Tempelbezirk. Vor einem Eingang laufen immer mehr zusammen. Grund: Ein Gelähmter kann plötzlich gehen. Es ist kein Trick, sie kennen ihn. Er saß dort jeden Tag, um zu betteln. 

Der Geheilte läuft durch den Tempel und lobt Gott. 

Einer, Petrus heißt der Mann, nutzt die Gunst der Stunde und hält der Spontanversammlung eine Rede.

Er fängt an bei dem Gott ihrer Väter. Dem Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs. Diesen Gott kannten sie von Kindesbeinen an.

Und dann schlägt Petrus den Bogen zu Jesus. Erinnert euch: Jesus wurde getötet. Das ist noch ganz frisch in ihrem Gedächtnis.

Und Petrus fährt fort: Johannes und ich, wir sind Zeugen - wir haben Jesus nach seinem Tod gesehen. Er lebt. Im Vertrauen auf Jesus haben wir gehandelt. Deshalb ist der Mann gesund geworden, der vor euch her springt.

Kühn macht Petrus weiter:

"Geht also in euch und kehrt um, damit Gott eure Schuld auslöscht!  Auch für euch will er die Heilszeit anbrechen lassen und den Retter senden, den er im Voraus für euch bestimmt hat. Jesus ist dieser Retter."

Ob die Menge Petrus geglaubt hat? Das können Sie in der Apostelgeschichte, im Kapitel 3 und 4 nachlesen.

Und Sie? Glauben Sie Petrus, was er über Jesus sagt?


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren