/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Gut bleibt gut

An der Frage nach Gut und Böse – und ihrem Verhältnis zueinander sind seit Jahrhunderten die Menschen gescheitert und verzweifelt. Was ist gut? Was ist böse? Alles eine Frage der Perspektive? Was für den Einen gut ist, kann für den Anderen schlecht sein. So gesehen ist nichts und niemand einfach nur gut und nichts und niemand einfach nur schlecht. Sie mögen mir jetzt vielleicht sofort Recht geben, dabei zweifle ich im nächsten Moment meine eigenen Sätze an. Es gibt ihn, den Guten, aus dem nur Gutes hervorgeht: Gott! Und es gibt den Bösen aus dem nur Böses hervorgeht: Satan.

Es gibt jemanden, der das erkannt und gelebt hat. Auch in schweren Situationen. Es ist Hiob. Satan und Gott sprechen miteinander und Gott macht Satan auf Hiob aufmerksam, den er als rechtschaffenen, aufrichtigen und gläubigen Menschen kennt. Satan behauptet im Gegenzug, dass sei nur so, weil es Hiob auch körperlich gut ginge. Da erlaubt Gott ihm, Hiobs Gesundheit anzugreifen.

Es gibt viele Menschen, die schwer krank sind, die eine chronische Krankheit haben, die seit Jahrzehnten mit einer Krankheit leben müssen.

Hiob erlebt genau das. Er wird schwer krank, doch wendet er sich deshalb von Gott ab? Er versteht zwar nicht, warum ihm das passiert, das führt aber nicht dazu, dass er sich von Gott lossagt. Selbst als seine Frau ihm genau das vorschlägt, antwortet er: „Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen?“ In bösen Zeiten, den Glauben an den guten Gott nicht verlieren, sondern sicher sein in dieser einen unumstößlichen Wahrheit: Gott ist gut. Dieses Wissen lässt die schweren Zeiten nicht verschwinden. Dieses Wissen, lässt mich unerträgliche Zeiten ertragen. Das Leben ist nicht immer nur gut, aber derjenige, der es mir gegeben hat ist es.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren