/ Anstoß - Gedanken zum Tag

So ein Erbe kann niemand ausschlagen

Heiko Brattig über Kolosser 1,12

Bibelvers

"Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht."

Kolosser 1,12

Ein Erbe kann man sich ja eigentlich nicht verdienen. Entweder man bekommt was oder man bekommt nichts. Aber angenommen, ein überaus reicher Mensch stellt Ihnen ein großes Erbe in Aussicht. Dieser Mensch ist von Grund auf ehrlich und möchte Ihnen einfach nur etwas Gutes schenken. Das Einzige, was Sie tun müssten, ist, für ihn zu arbeiten. Was würden Sie tun? Würden Sie nein dazu sagen? – Eher unwahrscheinlich, oder?

Nun, angenommen, dieser überaus reiche Mensch wäre gar kein Mensch, sondern der Höchste – der König der Könige, der Gott aller Götter, der Schöpfer des Universums. Und angenommen, er bietet Ihnen ein Leben in der Ewigkeit an, ein Leben, in dem es keine Tränen mehr gibt, keine Krankheiten, keine Kriege, kein Leid. Wahrhaft paradiesische Zustände ohne Streit, ohne Mangel, ohne finstere Gedanken. Angenommen, das alles könnten Sie haben. Einzige Bedingung, den Schöpfer anerkennen, an ihn glauben und für ihn zu arbeiten. Was würden Sie tun? Tatsächlich nein sagen, wie es so viele tun?

Wie dumm! Wie dumm zu behaupten, das sei doch alles nur Schmarren und hier würden nur Leichtgläubige auf ein besseres Jenseits vertröstet. Denn was, wenn es stimmt? Und wenn jeder dieses Erbe bekommen könnte? Sollte ich dieses Erbe von vornherein ausschlagen?

Diejenigen, die das Angebot schon angenommen haben, können sich auf jeden Fall schon jetzt freuen. Sie können Gott danken von ganzem Herzen, dass sie einmal so ein großartiges Erbe antreten können (nach Kolosser 1, 12) Denn der, der das Erbe versprochen hat, ist ja nicht irgendwer, sondern Gott.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren