/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Führungsprinzip Gottesfurcht und Gerechtigkeit

Andreas Odrich über 2. Samuel 23, 3-4

Ratgeber für Führungskräfte, die gibt es wie Sand am Meer. Sie füllen Bücherregale und Onlineportale, wortreich und mit vielen gut gemeinten Ratschlägen, die die Kunden natürlich teuer bezahlen müssen. Dabei sind die wirklich wichtigen Dinge oft ganz einfach und lassen sich in wenigen Worten auf den Punkt bringen. Zu diesen wenigen aber sehr prägnanten und wirkungsvollen Worten zählt die Lebensbilanz des Königs David aus der Bibel:

„Wer gerecht herrscht unter den Menschen, wer herrscht in der Furcht Gottes, der ist wie das Licht des Morgens, wenn die Sonne aufgeht, am Morgen ohne Wolken.“ Gerechtigkeit und Gottesfurcht – für David sind es die entscheidenden Dinge schlechthin, an denen sich alles andere festmacht und an denen sich letztlich das Bild und die Wirkung eines Herrschers und einer Führungskraft entscheiden.

Denn wer gerecht ist, der wirtschaftet nicht in die eigene Tasche. Er schaut danach, dass nicht nur einzelne Oligarchen die Mehrheit ausbeuten und terrorisieren, sondern dass jeder Bürger und Schutzbefohlene zu seinem Recht kommt und sein Auskommen hat.

Und wer Gottesfurcht übt, der nimmt sich selbst nicht so wichtig. Der weiß, dass die Fäden nicht bei ihm zusammenlaufen, sondern bei Gott, und dass es immer wieder gilt, nicht nach den eigenen Wünschen zu handeln, sondern den Willen Gottes zu erforschen.

David selbst war in all dem kein Überflieger. Er musste sich diese Maxime erst selbst erarbeiten, und hat auf dem Weg dahin im wahrsten Sinne des Wortes Leichen hinterlassen. Aber genau deshalb sind diese Worte so wertvoll – denn wer sie von vornherein anwendet, erspart sich und anderen mit Gerechtigkeit und Gottesfurcht viele Qualen.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren