/ Anstoß - Gedanken zum Tag

Lebt Ihre Bibel schon?

Bibelvers

„Werdet nicht unverständig, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist"

Epheser 5,17

Eine Bibel voller Notizen. Viele Verse unterstrichen, sogar in verschiedenen Farben, manchmal ein Ausrufezeichen, zuweilen auch ein Fragezeichen und, ja, hie und da ein Eselsohr.

Ich kenne einige Leute, die so eine Bibel besitzen. Ich finde das klasse. Denn damit zeigen diese begeisterten Bibelleser etwas ganz Wichtiges: Die Bibel ist für sie mehr als ein gediegenes Accessoire für den christlich-abendländischen Bücherschrank, die Bibel ist für sie ein Stück ihres Lebens.

„Werdet nicht unverständig, sondern versteht, was der Wille des Herrn ist“, schreibt der Apostel Paulus im Epheserbrief und lädt dazu ein, das zu tun, was diese Menschen praktizieren:

In den Inhalt einsteigen, sich darin vertiefen, sich die Worte erarbeiten, danach fragen, was Gott ihnen sagen will und warum. Kein bloßes Auswendiglernen sondern die Dinge durchdenken – immer wieder, und das ein ganzes Leben lang.

Wohnt Ihre Bibel noch im Bücherschrank oder lebt sie schon mit Ihnen? Das neue Jahr kann ein guter Anlass sein, sie hervor zu holen und zu Ihrem Lebenswerk zu machen – durchdenken der Bibel dabei nicht nur erlaubt sondern sogar erwünscht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren