/ Anstoß - Gedanken zum Tag

1.Könige 8,57

Ein Impuls zur Tageslosung

Bibelvers

Der HERR, unser Gott, verlasse uns nicht und ziehe die Hand nicht ab von uns.

1.Könige 8,57

Alles schon mal dagewesen. Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Eine uralte Erkenntnis bereits aus biblischer Zeit.

Im alten Israel gab es etwas, das kehrte sogar in jeder Generation wieder: Einzelne, oft sogar das gesamte Volk, machte sich schuldig. Sie fanden es attraktiver, andere Götter anzubeten. Mal etwas anderes auszuprobieren, als den Gott, den sie schon kannten. Diese Sünde war mit der berechtigten Angst verbunden, dass Gott sich von ihnen abwenden könnte.

Um das Jahr 950 v. Chr. gab es in der Geschichte des Volkes Israel doch etwas wirklich Neues. Einen Tempel. Einen Ort, an dem Gott, der Herr, versprochen hatte, zuhause zu sein. Bisher gab es die Bundeslade als Ort, an dem man sich mit Gott verabreden konnte. Die Bundeslade war beweglich – Gott zog sozusagen mit. Da, wo das Volk sich aufhielt, war auch Gott. Davor wurde einfach, wenn jemand das Bedürfnis hatte, oder Gott das Bedürfnis hatte, ein Altar gebaut.

Doch nun gab es einen festen Ort. Der König Salomo hat den Tempel im Beisein der Priester und des Volkes eingeweiht. Gott machte sich gleich so breit im Tempel, dass selbst die Priester keinen Platz mehr im Tempel fanden. Damit sagte Gott sehr deutlich, wer hier der Herr im Haus ist. Dann gab es ein ganz langes Gebet von Salomo. Mehr als 40 Sätze umfasste es. Und zum Schluss segnete Salomo das Volk. Ein Teil dieses Segens lautete:

„Der HERR, unser Gott, verlasse uns nicht und ziehe die Hand nicht ab von uns.“ Nachzulesen im 1.Königebuch, Kapitel 8, Vers 57.

D. h. mit dem stabilen Ort verbindet sich auch die Hoffnung, dass Gott verlässlich bei ihnen bleibt, selbst wenn die Sünde wieder zum Vorschein kommt. Wie es weiter ging, lesen Sie am besten selbst in der Bibel nach. Weiter geht’s dann im 1. Königebuch, ab Kapitel 8, Vers 57.


Reaktion an den Autor ist über das Kontaktformular möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren