/ Aktuelles vom Tag

Zwischen 1000 Ostereiern: die Botschaft von Kreuz und Auferstehung

Mit 81 Jahren schnitzt Dr. Gernot Günther Osterreliefs.

Zitternde Hände? Das kennt Dr. Gernot Günther ganz und gar nicht: mit 81 Jahren setzt er immer noch akribisch genau sein Schnitzmesser an und schnitzt biblische Geschichte in Lindenholz. Fünf seiner Osterreliefs sind jetzt zu bestaunen in einer Schau im erzgebirgischen Gelenau. Zwischen bunten Eiern und lustigen Hasen stehen die Reliefs mit ihrer ernsten Botschaft im Mittelpunkt der Ausstellung. Regina König hat sie sich gemeinsam mit dem Künstler angesehen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren