/ Aktuelles vom Tag

Rudi Dutschke und die Wiedervereinigung

Gretchen Dutschke-Klotz über Rudi Dutschke.

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre. Einer der bekanntesten unter ihnen dürfte der politische Aktivist und marxistische Soziologe Rudi Dutschke gewesen sein. Was hätte er zur Wiedervereinigung und zum heutigen Deutschland 28 Jahre später gesagt? Wir haben mit seiner Witwe Gretchen Dutschke-Klotz darüber gesprochen.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren