/ Aktuelles vom Tag

Nie wieder Hass und Mord

Gestern war Holocaustgedenktag in Israel. Dort haben die Menschen der 6 Millionen Juden gedacht, die im Dritten Reich ihr Leben lassen mussten.

Doch auch in Deutschland wurde dieser Menschen gedacht. Zum Beispiel am Mittwochabend in Leipzig beim „Marsch des Lebens“. Dort zogen Juden und Christen gemeinsam durch die Innenstadt – im strömenden Regen. Regina König war dabei.

Achtung, Termin: der Marsch des Lebens findet am Freitag, 13. April 2018, um 15 Uhr in Stuttgart in der Hospitalstraße statt. Weitere Termine, zumeist im Ausland, u.a. in Jerusalem, finden Sie hier.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren