/ Aktuelles vom Tag

„Die Opfer wollen, dass ihnen geglaubt wird“

Zwischenbericht der „Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
Zwischenbericht der „Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs" (Foto Oliver Jeske)

Über viele Jahrzehnte war es ein Tabuthema: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Seit dem letzten Jahr bietet die Bundesregierung eine besondere Anlaufstelle für Opfer an: die „Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs“. Die hat in dieser Woche einen Zwischenbericht ihrer Arbeit vorgestellt. Oliver Jeske berichtet.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren