/ Aktuelles vom Tag

Der Antisemitismus in uns

Johannes Gerloff über die Novemberpogrome vor 80 Jahren.

In diesem Jahr ist es 80 Jahre her, dass während der Novemberpogrome hunderte Juden ermordet und mehr als 1400 Synagogen, jüdische Friedhöfe, Wohnungen und Geschäfte zerstört wurden. Wie erleben Israelis heute in Israel diese Ereignisse vor 80 Jahren? Darüber sprach Katja Völkl mit Johannes Gerloff. Er ist Theologe und Publizist und lebt seit mehr als 25 Jahren in Jerusalem.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.