/ Aktuelles vom Tag

Anschlag auf jüdisches Restaurant in Chemnitz

Obwohl der Angriff schon zwei Wochen zurückliegt, wurde der Vorfall erst jetzt bundesweit publik: in Chemnitz  wurde das jüdische Restaurant „Schalom“ Ziel eines Anschlags. Und zwar am 27. August, als sich Tausende in der Innenstadt versammelt hatten zu rechtsgerichteten Demonstrationen. Steine, Flaschen und andere Gegenständen wurden geworfen, auch der Wirt wurde verletzt. Regina König war vor Ort.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren