/ Aktuelles vom Tag

Sozialforscher: „Diskriminierung ja, aber es gibt Unterschiede“

Wenn junge Menschen mit Migrationshintergrund einen Ausbildungsplatz suchen.

Da ist der Arzt aus dem Iran. Er wird wegen seiner Fachkompetenz geschätzt. Und das Restaurant mit dem Koch aus Vietnam ist einfach der Hammer. Menschen aus anderen Ländern bereichern unsere Gesellschaft.

Doch wie sieht es aus, wenn junge Menschen bereits in zweiter Generation in Deutschland leben und eine Ausbildung suchen? Werden sie diskriminiert? Dazu gibt es jetzt eine aktuelle Studie. Oliver Jeske berichtet.


Weitere Beiträge zum Thema


 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren