/ Aktuelles vom Tag

„Das Haus der guten Taten“

Ein Einzelhändler-Paar geht alternative Wege.

Für jeden Berlin-Besucher lohnt ein Besuch am Potsdamer Platz. Hier ging die Berliner Mauer mitten durch das ehemals pulsierende Herz der Stadt. Seit einigen Jahren ist der Potsdamer Platz mit vielen Geschäften, Kinos und Sehenswürdigkeiten zu neuem Leben erwacht. Mittendrin verwirklichen zwei Christen, das Ehepaar Martina und Peter Röhner, ein Geschäftsmodell, das Seinesgleichen sucht. Unser Hauptstadtreporter Oliver Jeske hat sie besucht.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren