/ Aktuelles vom Tag

Gebet macht den Unterschied

Was Christen beim G20-Gipfel erlebt haben und was daraus entstanden ist.

Kann Gebet einen Unterschied machen? Barbara Haarmann vom Jesus Center in Hamburg ist davon überzeugt, dass das geht. Vor allem letztes Jahr hat sie das hautnah erlebt. Als während des G20 Gipfels in Hamburg die Gewalt einiger Demonstranten eskalierte, war sie mit einigen Betern mitten in den Unruhen. Denn die Zentrale des Jesus Centers liegt im Schanzenviertel, wo die Krawalle besonders eskalierten.

Die Christen haben dort direkt und hautnah für Frieden gebetet – und das hat Auswirkungen bis heute. Jessica Bleyl berichtet.


Mehr zum Thema erfahren Sie in dieser Ausgabe der Sendung „Gott sei Dank“

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren