/ Aktuelles vom Tag

Ein Krankenhausseelsorger über „Spiritual Care“

„Ich möchte auf keinen Fall im Krankenhaus sterben.“ Diese Worte hört Johannes Albrecht immer wieder. Doch er macht sie nicht zu seinen eigenen. Denn Albrecht ist Seelsorger im Evangelischen Zentrum für Altersmedizin in Potsdam. Dort arbeitet er zusammen mit Ärzten und Pflegern nach dem Prinzip der Spiritual Care. Was das bedeutet: Oliver Jeske hat Johannes Albrecht  an seinem Arbeitsplatz in der Brandenburgischen Landeshauptstadt getroffen.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren