/ Aktuelles vom Tag

Radieschen in der Uckermark

Wie ein Pastor lernt, Gottes Timing zu akzeptieren.

„Radikal anders“ oder „anders radikal“. Unser Monatsthema im März. Wir stellen Menschen vor, die als Christen ihr Leben in die Hand nehmen, um es von Gott gestalten zu lassen, die nicht einfach im alten Trott stecken bleiben wollen. Und – die ihren Glauben einladend und ansteckend leben wollen. Einer von ihnen ist Andreas Hinz. Er sollte eigentlich in seiner Kirche Karriere machen – doch dann kam alles radikal anders. Heute lebt Andreas Hinz auf dem Land in der Uckermark im Nord-Osten Brandenburgs und hat den

Verein „Gutes Haus“ gegründet, der Menschen Hoffnung geben soll in einer Region, die abgehängt zu sein scheint und aus der viele Menschen wegziehen.

Banner zum Schwerpunktthema Radikal anders


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren