/ Aktuelles vom Tag

„Jesus soll Stadtgespräch werden!“

PROCHRIST LIVE aus Leipzig.

Es ist eine der größten missionarischen Veranstaltungen in Europa: Pro Christ. Vor 25 Jahren fiel der Startschuss, damals mit dem amerikanischen Evangelisten Billy Graham als Hauptredner, der in der vergangenen Woche im Alter von 99 Jahren heimgerufen wurde. Fast 10 Millionen Menschen haben in den letzten 25 Jahren eine Pro Christ-Veranstaltung besucht. Und jetzt steht Leipzig in den Startlöchern: ab dem 11. März, also in knapp 2 Wochen, wird von der Messestadt aus „Pro Christ Live“ in mehrere hundert weitere Orte übertragen. Dabei gilt Leipzig als eine der religionslosesten Städte Deutschlands. Regina König hat nachgefragt, was die Organisatoren vor Ort antreibt, ausgerechnet in Leipzig die zentrale ProChrist-Veranstaltung anzubieten.


Vorankündigung:

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren