/ Aktuelles vom Tag

„Antisemiten können in diese Gesellschaft nicht integriert werden!“

Norbert Lammert erhält jüdischen Leo-Baeck-Preis.

Die Beziehung zwischen Deutschland und Israel ist eine besondere. Ganz ohne Frage. Einmal im Jahr verleiht der Zentralrat der Juden in Deutschland den Leo-Baeck-Preis. Er ehrt Personen, die für Demokratie eintreten und die die Erinnerung an die Ermordung von sechs Millionen Juden in Deutschland wach halten. Damit etwas Vergleichbares nicht noch einmal passiert.

In diesem Jahr ist der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert mit dem Leo-Baeck-Preis geehrt worden. ERF Meiden-Reporter Oliver Jeske war bei der Feierlichkeit dabei.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren