/ Aktuelles vom Tag

Luther als Musicalheld:

„Pop-Oratorium LUTHER“ von Laien auf die Bühne gebracht.

Das 500-jährige Reformationsjubiläum ist bald Geschichte, doch Martin Luther tourt noch immer durch Deutschland, und zwar als Musicalstar. Das Luther-Poporatorium füllte in den vergangenen Monaten große Hallen in Berlin, Hamburg, Essen, Düsseldorf  oder Mannheim. Etwas persönlicher tritt der Reformator jetzt in Sachsen vor sein Publikum: zwei Kirchgemeinden bringen in Eigenregie das Musical auf die Bühne. Regina König war bei der Generalprobe dabei.


Hier finden Sie weitere Informationen!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren