/ Aktuelles vom Tag

Pop-Ikone mit erheblichen Mängeln

Zum 50. Todestag von Che Guevara.

Wilde Haare, wehender Bart. Sein Gesicht kennt jeder. Obwohl er schon fünfzig Jahre tot ist – Che Guevara, il Comandante, Revolutionsführer der Kubanischen Armee, zweitwichtigster Mann neben Fidel Castro. Symbol für Jugendrevolte und Widerstand. Bis heute gibt’s mit seinem Gesicht Tassen, T-Shirts, Poster, Basecaps und außerdem unzählige Bücher über ihn. Heute vor 50 Jahren wurde er in Bolivien erschossen. Wolf Biermann hat über Che Guevara mal als „Christus mit Knarre“ gesungen. Doch kann man das wirklich so sagen?


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren