/ Aktuelles vom Tag

Wie stark prägt heute noch die Reformation unsere Gesellschaft?

Wittenberger Kongress und die „Wirkungen der Reformation“.

Kann ein Ereignis, das 500 Jahre zurückliegt, bis heute Wirkkraft entfalten? 120 Wissenschaftler aus aller Welt wollten das wissen – und sind deshalb in der vergangenen Woche nach Wittenberg gereist. In der Lutherstadt debattierten sie fünf Tage lang über die „Wirkungen der Reformation“. Regina König hat mit Prof. Dr. Ernst-Joachim Waschke, Organisator des Kongresses und Reformationsbeauftragter der Universität Hallegesprochen, gesprochen.


Weitere Infos zum Thema finden Sie auf der Website von LEOCOREA.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren