/ Aktuelles vom Tag

Hate Speech - Hassrede

Warum Hass keine Meinung ist und warum er so gefährlich sein kann.

Dank des Internets mit seinen Sozialen Netzwerken kann inzwischen jeder seine Gedanken über andere Menschen nahezu ungefiltert verbreiten. Immer wieder haben die Kommentare einen menschenverachtenden Charakter. Dieses Verhalten wird als „Hate Speech“ (dt.: Hassrede) bezeichnet. Und dieser Hass kann sogar existenzbedrohend wirken, weil Menschen sich davon persönlich getroffen fühlen. Was ist Hate Speech? Warum verfassen Menschen Hasskommentare und wie kann man dagegen vorgehen? Das ist das Thema am Donnerstag, 03.08.2017, 16 Uhr, in Calando auf ERF Plus.

Gast ist der Jugendmedienschutzbeautragte von ERF Medien, Markus Baum. Andreas Odrich hat ihn schon vor der Sendung zu seinen Kernthesen gefragt.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren