/ Aktuelles vom Tag

Halbzeit in Wittenberg

Bilanz nach 8 Wochen „Weltausstellung Reformation“.

Einmal in der Kirche stehen, in der Martin Luther gepredigt hat. Einmal das Haus besuchen, in dem der Reformator gelebt und gelehrt hat: In Wittenberg ist das möglich. Zum 500. Jubiläum der Reformation hat sich die Evangelische Kirche allerdings noch mehr ausgedacht. Der sogenannte „Reformationssommer“ lädt ein zu einer Weltausstellung unter dem Titel „Tore der Freiheit“. Gestern war Halbzeit. Oliver Jeske berichtet.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren