/ Aktuelles vom Tag

„Zur Feier des Tages“ (5)

Manfred Siebald über seine Lieder „Gelobt sei Gott für halbe Sachen“ und „Schade“

Im Gespräch mit Stephan Steinseifer erläutert der Liedermacher Manfred Siebald einige Lieder von seiner neuen CD. Heute: „Gelobt sei Gott für halbe Sachen“ und „Schade“.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren