/ Aktuelles vom Tag

Eine Brücke für Flüchtlinge

ERF beteiligt sich am Projekt „Refugee Bridge“.

Vorgestern war Weltflüchtlingstag und während der gesamten Woche wollen Institutionen und Hilfswerke auf das Schicksal der weltweit rund 66 Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam machen. Seit mehr als zwei Jahren widmet sich auch der ERF mit aktuellen Informationen und Beiträgen diesem Thema.  Seit gut vier Monaten gibt es das Projekt Global Hope. Heike Knauff-Oliver ist Koordinatorin für das neue Projekt. Sie ist jetzt bei mir im Studio. Heike, was machen wir als ERF da ganz konkret?


Weitere Beiträge zum Thema Flüchtlingsarbeit finden Sie auf unserer Sonderseite.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema.

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren