/ Aktuelles vom Tag

Außer Spesen nichts gewesen?

World Vision zieht kritische Bilanz des G7-Gipfels.

Taormina – ein herrlicher Urlaubsort auf Sizilien. Am vergangenen Freitag und Samstag war der malerische Ort Schauplatz eines Gipfeltreffens. Die Regierungschefs der sieben größten Industrienationen weltweit, die so genannten G7, wollten u.a. darüber reden, wie sich verhindern lässt, dass eine globale Klimakatastrophe weitere Teile der Erde verwüstet, noch mehr Menschen in die Flucht treibt und letztlich auch aus einem so schönen Fleckchen Erde wie dem Tagungsort eine Einöde macht. Für das Hilfswerk „World Vison“ hat Marwin Meier diesen Gipfel beobachtet.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren