/ Aktuelles vom Tag

„Marktplatz Reformation“

Martin Luther – taugt er als Wirtschaftsfaktor und Investitionsmotor? Ja, so Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig. Als bekennender Protestant setzt er allerdings noch andere Hoffnungen in das 500-jährige Reformations-jubiläum. Regina König hat den SPD-Politiker im Sächsischen Landtag getroffen.


Hier geht es zu einem aktuellen Calando Beitrag mit Martin Dulig!

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren