/ Aktuelles vom Tag

Prominenter Botschafter der Reformation

Samuel Koch hat von Luther gelernt, sich durchzubeißen.

Die evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation und  hat Prominente gebeten, als Reformationsbotschafter für die Werte und Inhalte der Reformation zu werben. Einige von ihnen lassen wir in dieser Woche zu Wort kommen. Heute den Schauspieler Samuel Koch. Martin Luther ist für ihn Vorbild, weil dieser sich gegen viele Widerstände durchgebissen hat. So hat Koch sein Schauspielstudium nach dem schweren Unfall bei „Wetten Dass“ 2010 erfolgreich beendet, obwohl er als Querschnittsgelähmter an den Rollstuhl gefesselt war, und alle Theaterexperten meinten, dass dieses Unterfangen sinnlos sei. Ein Beitrag von Jessica Bleyl. Morgen stellen wir in Aktuelles vom Tag die ZDF-Nachrichtenmoderatorin Gundula Gause vor.


Weitere Reformationsbotschafter finden Sie hier.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren