/ Aktuelles vom Tag

„Nebenan“ in Wittenberg

Jugendverband EC eröffnet in Fußgängerzone Jugendcafé.

In diesem Jahr wird wohl keine andere deutsche Kleinstadt so im Mitttelpunkt stehen wie Wittenberg. Schließlich veränderte Martin Luther von hier aus die Welt. 500 Jahre ist das nun her, und einen ganzen Reformationssommer lang wird die Lutherstadt das feiern. Viel Kultur steht dabei auf dem Programm, aber auch geistliche Akzente sollen gesetzt werden. So hat z.B. der Jugendverband EC am Wochenende mitten in der Fußgängerzone ein Jugendcafé eröffnet. Regina König war dabei.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren