/ Aktuelles vom Tag

Wenn Katholiken für Luther werben

Reformationsausstellung in Berliner Bischofs-Kirche.

Die Katholiken haben ihren Papst. Und die Lutheraner – na ja, die haben‘s eben mit ihrem Luther. So einfach geht die Gleichung heute nicht mehr auf. Bester Beweis: Die katholische Kirche hat eine Ausstellung zum 500. Reformations-Jubiläum mitten ins Zentrum von Berlin geholt. Aus dem Kathedralforum St. Hedwig berichtet Oliver Jeske.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren