/ Aktuelles vom Tag

Kleidung kaufen und dabei Gutes tun

Der Designladen „Water to Wine“ präsentiert upgecycelte Mode.

Sind Sie es leid, immer dem neusten Modetrend hinterher zu hecheln. Und dabei noch ein schlechtes Gewissen wegen der Arbeitsbedingungen in Asien zu haben? Eine Alternative ist upgecycelte Mode. Die Berliner Stadtmission hat sich dieses Trends mit dem Designladen „Water to Wine“ angenommen. Was genau sich dahinter verbirgt wo es sie gibt, erzählt Ihnen Oliver Jeske.


Lesen Sie den ausführlichen Service-Artikel zum Thema Upcyclen.

Schauen Sie sich den Gott sei Beitrag über „Water to Wine“ an:

 

 

Das Imagevideo von „Water to Wine“ der Berliner Stadtmission

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren