/ Aktuelles vom Tag

Martin Luther auf der Spur

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland auf der Zielgeraden zum 500-jährigen Reformationsjubiläum

2017 – für die evangelischen Kirchen steht dieses Jahr ganz im Zeichen des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Und wer sich aufmacht, Luther näher kennen zu lernen, den führt es unweigerlich Richtung Osten: Nirgendwo sonst hat Martin Luther so viele Fußspuren hinterlassen wie in Mitteldeutschland. Gleichzeitig gilt die Region heute als die säkularisierteste der Welt; nirgendwo sonst leben so viele Menschen, die an gar keinen Gott glauben. Damit steht die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland in einem interessanten Spannungsfeld. Ein Ausblick auf das Reformationsjubiläumsjahr 2017 mit Landesbischöfin Ilse Junkermann.   


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren