/ Aktuelles vom Tag

Fair leben und konsumieren

Sarah Allig von Micha Deutschland gibt Tipps für den Alltag.

Alle Armut weltweit bis 2030 abschaffen – das wollen die Vereinten Nationen mit den Nachhaltigkeitszielen erreichen. Klingt utopisch, finden Sie? Die Studentin Sarah Allig von Micha Deutschland glaubt, dass das möglich ist. Sie möchte Menschen begeistern, sich dafür einzusetzen. Was sie persönlich dafür tut, hat sie uns verraten.


Lesen Sie die Tipps für nachhaltiges Leben in unserem Artikel Fair leben noch einmal nach! Weitere Hinweise und Informationen zum Thema Fair leben finden Sie auf unserer Sonderseite Weniger ist fair.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren