/ Aktuelles vom Tag

„BILD“-Zeitung statt Bibel

Wie ein Christ die Nachricht der Liebe Gottes verbreiten will.

Sie haben von Martin Luther zumindest schon mal etwas gehört? Das liegt nicht nur daran, dass er die Bibel ins Deutsche übersetzt hat. Dank der Erfindung des Buchdrucks bekamen auf einmal ganz viele Menschen diese Botschaft der Liebe Gottes in die Hände. Heute – 500 Jahre später – soll das noch einmal passieren. Nach dem Prinzip: „BILD“-Zeitung statt BibelBastian Decker aus Berlin hat eine Zeitung im Stil der Regenbogen-Presse entworfen: Große Überschriften. Viele Bilder. 8 Millionen Exemplare davon sollen 2017 in Wittenberg und in anderen Städten, in denen Martin Luther gewirkt hat, im Briefkasten landen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren