/ Aktuelles vom Tag

„Integration fängt bei einem selbst an“

Was haben Neuer, Boateng, Müller, Gündogan und Bellarabi gemeinsam? Sie spielen in der Fußballnationalmannschaft für Deutschland. Und dass auch etwas exotischer klingende Namen dabei sind, ist ein gutes Zeichen von gelungener Integration beim Deutschen Fußball Bund. Um Integrationsprozesse noch weiter voranzutreiben, hat der DFB jetzt auch offiziell einen Integrationsbeauftragten. Und das ist niemand anderes als der ehemalige Nationalspieler Cacau. Denn wie wichtig Integration ist, hat er selbst erlebt, als er von Brasilien nach Deutschland kam.


Interview mit dem ehemaligen Fußball-Nationalspieler Cacau über seinen Glauben.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren