/ Aktuelles vom Tag

Rund um die Uhr offene Kirchen

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will 95 Prozent ihrer Kirchen für Besucher öffnen.

Eine Auszeit vom Alltag nehmen, innehalten, den eigenen Gedanken nachhängen, beten. Wo könnte man das besser als in einer Kirche? In Mitteldeutschland soll das bald flächendeckend möglich sein. Landesbischöfin Ilse Junkermann möchte nämlich ab dem nächsten Jahr möglichst viele Gotteshäuser öffnen lassen für tägliche Besuche. Anlässlich des Reformationsjubiläums sollen mehr als 90 Prozent der Kirchen, die zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gehören, tagsüber geöffnet sein. Und damit ist sie ein echter Vorreiter. Denn ein vergleichbares Projekt dieser Größenordnung gibt es in keiner anderen evangelischen Landeskirche. Regina König hat sich zusammen mit der Landesbischöfin auf Kirchentour begeben und berichtet in zwei Beiträgen von ihrer Kirchen-Entdeckungstour.


Kirchen der EKM, die bereits jetzt schon für Besucher offen stehen


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren